Pendelnde Papas

Gestern traf ich eine Frau, die mit einem Mann zusammenlebt, der getrennter Papa ist. Er liebt sein Kind, und er hat – wie alle Eltern, die sich trennen –  ein unendlich schlechtes Gewissen immer im Gepäck. Das  setzt Kraftressourcen frei… Jedes zweite Wochenende holt er sein achtjähriges Kind in einer knapp 300 Kilometer entfernten Stadt ab und bringt es am …

Liebe und Haushalt…

…aus der Sicht einer jungen Professorin und Familienexpertin, die sich seit Kindertagen mit dem Thema beschäftigt: Pia Schober, 36 Jahre, Soziologieprofessorin mit Schwerpunkt Mikrosoziologie über gefühlte Arbeitsbelastungen und unterschiedliche Sauberkeitsstandards. (Das Interview wurde 2009 geführt – an den geschilderten Fällen und Fakten hat sich nichts verändert…) Wie steht es heute um die Gerechtigkeit im Haushalt? Da gibt es nach wie …

Hintergrund: Aleksandra und Peter

Damit es nicht zu Missverständnissen kommt eines gleich vorneweg: Aleksandra und Peter konnten nur so einfach nach Deutschland kommen, weil Peter ganz ursprünglich Ungar ist und auch einen unagarischen Pass besitzt. Als EU Bürger kann er deshalb innerhalb Europas recht frei agieren; als serbischer Staatsbürger wäre das nicht so einfach gewesen. Nun aber zur Geschichte selbst: Aleksandra und Peter haben sich …

#kinderinderkita brauchen Hilfe – jetzt!

Als ich den Artikel auf ZEIT ONLINE las, wurde mir ganz kalt. Ich wollte kaum glauben, was da stand: Fünfjährige werden in der Toilette eingesperrt, damit sie endlich ruhig sind. Babys schreien nur noch, weil sie seit Stunden mit wundem Po in ihren vollen Windeln liegen und niemand Zeit hat, sie zu wickeln. Die Zustände in manchen Kindertagesstätten, so das …

Gute Mutter? Bin ich jetzt

Ok, Leute. Packt die Bücher weg, lasst Jesper Juul in den Ruhestand gehen. Ich weiß jetzt wie’s geht. Ich hab raus wie man eine wirklich gute Mutter wird. Es ist ganz einfach. Man muss nicht backen, man muss nicht basteln, man muss nicht Marmelade einkochen. Nach 11 Jahren, 3 Kindern, also etwa 18.000 Windeln und viel Rumschreierei, weil ich die …

Höher, schneller, weiter: der Kindergeburtstags-Wahnsinn

Höher, schneller, weiter: der Kindergeburtstags-Wahnsinn Gastbeitrag von Lempi, Ich Bin Dein Vater-Blog www.https://www.facebook.com/ichbindeinvater.de/?fref=ts und http://ichbindeinvater.de/ Kürzlich fiel mir eine Kindergeburtstags-Spezialausgabe des lokalen Familienmagazins in die Hände: Auf 32 dicht bedruckten Seiten präsentieren sich Event-Locations und Geburtstagsplaner für perfekt organisierte gute Laune in Zoo, Museum oder Töpferwerkstatt. Eine ganze Kindergeburtstagsindustrie hat sich etabliert. Geld spielt dabei nur insofern eine Rolle, dass …