Pendelnde Papas

Gestern traf ich eine Frau, die mit einem Mann zusammenlebt, der getrennter Papa ist. Er liebt sein Kind, und er hat – wie alle Eltern, die sich trennen –  ein unendlich schlechtes Gewissen immer im Gepäck. Das  setzt Kraftressourcen frei… Jedes zweite Wochenende holt er sein achtjähriges Kind in einer knapp 300 Kilometer entfernten Stadt ab und bringt es am …

Hintergrund: Amelie & Markus mit Marlene

Amelie (28) & Markus (31) und Marlene (14m) Amelie und Markus haben geheiratet, als Amelie mit Marlene schwanger war. Das Hochzeitsbild mit dickem Bauch, das nur so strotzt von guter Hoffnung und guten Wünschen für die Zukunft hängt im Flur der kleinen Wohnung in einer Großstadt. Lichtjahre scheint es her zu sein. Jetzt ist das Baby, das Amelie damals voller …

Drehbericht: Amelie und Markus

Als wir kamen, saßen Amelie und Markus auf ihrem kleinen Balkon an einer Ausfallstraße und frühstückten – ein ganz kleiner Moment des Verschnaufens, der so normal aussah in einem Elternleben, das jetzt und in Zukunft alles andere als normal verlaufen wird. Denn Amelie, die wie so viele anderen Mütter schwanger einfach nur „guter Hoffnung“ war, brachte vor fast zwei Jahren …

Hintergrund: Aleksandra und Peter

Damit es nicht zu Missverständnissen kommt eines gleich vorneweg: Aleksandra und Peter konnten nur so einfach nach Deutschland kommen, weil Peter ganz ursprünglich Ungar ist und auch einen unagarischen Pass besitzt. Als EU Bürger kann er deshalb innerhalb Europas recht frei agieren; als serbischer Staatsbürger wäre das nicht so einfach gewesen. Nun aber zur Geschichte selbst: Aleksandra und Peter haben sich …

Gute Mutter? Bin ich jetzt

Ok, Leute. Packt die Bücher weg, lasst Jesper Juul in den Ruhestand gehen. Ich weiß jetzt wie’s geht. Ich hab raus wie man eine wirklich gute Mutter wird. Es ist ganz einfach. Man muss nicht backen, man muss nicht basteln, man muss nicht Marmelade einkochen. Nach 11 Jahren, 3 Kindern, also etwa 18.000 Windeln und viel Rumschreierei, weil ich die …

Drehbericht Agnes & David

Wer das Haus von David und Agnes betritt, dem schießt unweigerlich durch den Kopf: Es gibt sie also doch noch, die heile, funktionierende Familie. Dabei geht es hier wie bei allen Familien zu: Das Kleinkind hat Tobsuchtsanfälle, es wird laut gestritten, beim Abendbrot kann man sein eigenes Wort nicht verstehen und beide, Agnes und David müssen sich nicht selten auf …