Drittes Kind Ja oder Nein?

    Drittes Kind und ja oder nein? 2017 soll bei Euch die Entscheidung fallen? Dann hab ich für Euch mal 5 Pro und Contra Argumente zusammengetragen – aus eigener Erfahrung und ohne Gewähr. Drei Kinder und mehr bedeutet…. …dass beide Eltern unter „quality time“ gemeinsame Zeit mit Kindern verstehen sollten… …dass Berufstätigkeit beider Eltern (egal in welchem Umfang) zur …

Wunschzettel für Weihnachten

Lieber/s Weihnachtsmann/Christkind/Wer-immer-sich angesprochen-fühlt! Das hier wünschen wir uns zu Weihnachten. Wenn es diese Saison nicht mehr klappt, kannst Du ja auch nächstes Jahr dran denken…. keine Weihnachtsfeiern mit Eltern in der Schule keine Weihnachtsfeiern mit Eltern Kindergarten keine Weihnachtsfeiern  mit Eltern im Sportverein keine Weihnachtsfeiern mit Eltern in der Musikschule kein Adventsbasteln mit Eltern in der Schule kein  Advenstbasteln mit …

Hintergrund: Uwe (40) & Kathrin (40)

Uwe und Katrin sind Eltern einer großen Patchworkfamilie. Sie haben insgesamt 5 Kinder: Noa (14), den Uwe aus erster Ehe mitgebracht hat. Mia (13) und Vin (11), die Kathrin aus erster Ehe mitgebracht hat und Emi (5) und Lou (2) – Kinder, die Uwe und Kathrin dann nochmal gemeinsam „nachgelegt“ haben. Kennengelernt haben die beiden sich vor einigen Jahren in …

Drehbericht Tina und Stefan

Nach Sachsen sollte der nächste Dreh gehen. Ganz ehrlich, da wurde uns beiden „Wessis“, Kameramann Stephan und mir, doch ein bisschen mulmig. Zu negativ waren die Schlagzeilen, die man in den letzten Monaten aus Sachsen lesen musste. Aber wie so oft kam natürlich alles ganz anders. Wir fuhren durch eine zauberhafte Landschaft in eine richtig schöne Stadt mit gut erhaltenen, …

Drehbericht Aleksandra und Peter

Oft erzählen kleine Geschichten mehr über jemanden als alles andere. Als ich Peter zu einem Vorgespräch traf, war er allein mit seinem Sohn, denn seine Frau war mit der kleinen Tochter in Serbien, weil es Aleksandras Vater nicht gut ging. Peter hatte am Abend Pfannkuchen gemacht und durchgesaugt bevor ich kam. Und während wir da saßen und über das Interview …

Masterplan – Desasterplan

Ihr erzählt uns, was bei Euch los ist, dann will ich auch ehrlich sein: Ich mache gerade eine Therapie, um das ständige Gefühl loszuwerden, mir schlüge täglich alles über dem Kopf zusammen. Um wieder wenigstens bis um halb sechs zu schlafen (da mache ich die erste Wäsche an) und nicht ab vier wach zu liegen mit 80 To-Do-Listen im Kopf. …