Drittes Kind Ja oder Nein?

    Drittes Kind und ja oder nein? 2017 soll bei Euch die Entscheidung fallen? Dann hab ich für Euch mal 5 Pro und Contra Argumente zusammengetragen – aus eigener Erfahrung und ohne Gewähr. Drei Kinder und mehr bedeutet…. …dass beide Eltern unter „quality time“ gemeinsame Zeit mit Kindern verstehen sollten… …dass Berufstätigkeit beider Eltern (egal in welchem Umfang) zur …

Gastbeitrag: Vereinbarkeit heißt nicht Doppelleben

Manche Frauen sagen, sie sind Mütter, die auch arbeiten. Andere Frauen sagen, sie sind Berufstätige, die auch Kinder haben. Da wird also ein Schwerpunkt definiert. Ich grüble: wie ist das denn bei mir? Ich habe jahrelang mit viel Organisationsaufwand versucht, beides mit Leidenschaft, Engagement und Gestaltungswillen hinzukriegen: den Job und die Kinder. Das ist dann schon manchmal in eine Art Doppelleben …

Warum eine sms manchmal Wochen braucht…

Ich habe eine sms von Diana erhalten, die wir zusammen mit ihrem Mann Sascha in Thüringen für family unplugged interviewed haben. Das war im März und wir hatten einen ganz tollen, intensiven Nachmittag miteinander. Ich war deshalb ganz irritiert, dass ich seitdem gar nichts mehr von den beiden gehört hatte; und bekam jetzt eine sms, die mal wieder zeigt, wie …

Drehbericht – Melanie und Emily

Melanie und  Emmy Wenn ich Menschen wie Melanie und Emmy begegne, weiß ich wieder ganz genau, warum ich diesen Beruf so mag: Man recherchiert wildfremde Menschen, die in ein gewisses Schema passen sollen – diesmal hieß es: Wir brauchen dringend Alleinerziehende, und es sollte „irgendwo im Osten“ Deutschlands sein. Schließlich stellen Ein-Eltern-Familien, wie sie so „schön“ heißen, inzwischen einen bedeutenden …

Hintergrund – Anke & Tobias

Anke hätte sich nie träumen lassen, dass sie einmal in Schleswig-Holstein landet. Geboren und aufgewachsen ist sie in Gelsenkirchen. Sie ist eine echte „Ruhrpottpflanze“ und lernte dort auch ihren ersten Mann kennen. Mit Anfang 20 wurde sie dann schwanger und bekam – Elena. Die Ehe hielt nicht und sie kämpfte die ersten Jahre als alleinerziehende Mutter. Sie arbeitete als Dekorateurin …