Bücherkiste: Wie kommt das Blau ins Meer

Warum ist das Meer blau? Wieso ist es salzig? Wo kommt das ganze Wasser eigentlich her? Und gibt es nur ein einziges großes Meer? Fragen, die Kinder gerne stellen, deren Antworten aber alles andere als einfach sind. Der Astrophysiker Hubert Reeves hat zusammen mit seinem Freund, dem inzwischen verstorbenen Ozeanographen Yves Lancelot, ein Buch über die Ozeane und die Geheimnisse des Meeres geschrieben: „Wie kommt das Blau ins Meer“, erschienen im C.H. Beck-Verlag.wie_kommt_das_blau_ins_meer Die beiden Wissenschaftler spannen einen weiten Bogen von dem Ursprung des Wassers auf der Erde, über die Entstehung der Ozeane und die Bedeutung der großen Meeresströme bis zu den Gefahren für das Leben im Meer durch den Menschen. Ein verständliches Lehrbuch, dem man in jeder Zeile anmerkt, wie fasziniert Reeves und Lancelot selber immer noch von ihrer Forschung sind. Macht absolut Spaß zu lesen und vorzulesen – trotz des manchmal etwas langatmigen Stilmittels eines Dialogs mit einem Kind.

Teilen